« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 28.02.2019

Note „sehr gut“ für Pilates-Seminar des Sportkreises

Note „sehr gut“ für Pilates-Seminar des Sportkreises
Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, das die Muskulatur stärkt, die Kondition, Bewegungskoordination und Haltung verbessert, den Kreislauf anregt und zu einer erhöhten Körperwahrnehmung führt. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des so genannten „Powerhouses“, womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist. Es gibt Übungen aus verschiedenen Grundpositionen, sei es aus dem Stand, dem Sitz, der Rücken-, der Bauch- oder der Seitenlage. Ziel des Tagesseminars war es, Pilates-Übungen aus verschiedenen Grundpositionen genau zu analysieren, zu erproben und die Grundprinzipien der Übungen zu verstehen, so dass eine Übertragung in den Vereinsalltag gelingen kann.
Die Rahmenbedingungen im Bürgerhaus Stammheim waren optimal für dieses Seminar und die Betreuung von Vorstandsmitglied Gudrun Neher ließ keine Wünsche offen.
In der abschließenden Teilnehmerbewertung erhielten Sportkreis und Referent ein „sehr gut“. Zum Abschluss bedankte sich Gudrun Neher bei allen Teilnehmenden und dem Referenten sowie bei der Stadt Florstadt für die kostenlose Bereitstellung der Räumlichkeiten. „Ich werde mich dafür einsetzen, das der Sportkreis auch im nächsten Jahr wieder ein Pilates-Seminar anbietet“, so Gudrun Neher am Ende des Tages.
 
Text und Bildrechte: Gudrun Neher
Bildunterschrift: Gemeinsames „side-kick-kneeling“
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed