« zurück zur Übersicht

veröffentlicht am 04.09.2017

Sportkreis Wetterau verteilt wieder Fördermittel an neun Sportvereine

Sportkreis Wetterau verteilt wieder Fördermittel an neun Sportvereine

Für den Bau einer Bewässerungsanlage auf dem Sportgelände am Schrenzer erhält der Ski- und Tennisclub Butzbach einen Zuschuss von 2.866 Euro. Die Erneuerung der Heizungsanlage steht bei der TSG Bleichenbach und der TSG Himbach an. Dier Landessportbund stellt hierfür 2.700 bzw. 3.750 Euro den Vereinen zur Verfügung. Der SV Ranstadt muss die vereinseigene Flutlichtanlage erneuern. Der Umfang dieser Maßnahme erreicht ca. 12.500 Euro. Neben dem Zuschuss der Gemeinde von 50 Prozent, sind die 3.200 Euro des Sportbundes eine willkommene Finanzspritze. Einen Zuschuss in Höhe von 615 Euro für langlebige Sportgeräte erhält die Spielvereinigung 08 Bad Nauheim. Fitnessgeräte möchte der SC Rot-Weiß Altenstadt anschaffen. Die Zuwendungshöhe hierfür liegt bei stolzen 3.375 Euro.
Airtracks, eine Art große Luftmatratze, schafft der TV Frisch-Auf Pohl-Göns für seine Sportakrobaten an. 2.500 Euro Fördermittel stehen nun hierfür zur Verfügung. Im Motorsport steigen die technischen Anforderungen an die Vereine stetig. Zur Anschaffung eines neuen Karts steuert der Landessportbund dem MSC Butzbach-Wettertal daher gerne 2.700 Euro bei. Ein lebendiges Sportgerät, nämlich ein Voltigierpferd, muss der überregional erfolgreiche RuV Butzbach kaufen. Der Förderbetrag von 1.900 Euro kann nun hierfür eingesetzt werden. Die Gesamtsumme aller Einzelförderungen liegt damit bei gut 23.000 Euro und ist wieder erfreulich hoch, befanden die Teilnehmer am Ende der Veranstaltung.

Bildrechte: Mark Kannieß
Text: Mark Kannieß
 
Bildunterschrift:
Die Empfänger der Förderbescheide vor der Servicestelle des Sportkreises in Echzell. V.l. Oliver Michel (Spielvereinigung 08 Bad Nauheim), Jürgen Ratz (TV Frisch-Auf Pohl-Göns), Alfred Rui (TSG Himbach), Gerhard Herche (SV Ranstadt), Regine Cichowlas (Ski- und Tennisclub Butzbach), Bernd Scheffler (MSC Butzbach-Wettertal), Herbert Hess (TSG Bleichenbach), Thomas Stoll (Sportkreis Wetterau).
 

 
 
Facebook Account RSS News Feed