Archivierte Nachrichten

vom Sportkreis Wetterau e.V.

22.03.2019Förderanträge Sport und Schule jetzt einreichen

Förderanträge Sport und Schule jetzt einreichen

Ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des Sportkreises Wetterau ist der Informationsabend zum Förderprogramm Sport und Schule. Daniel Schwarz, Beauftragter für dieses Themenfeld im Sportkreis, konnte jüngst wieder eine interessierte Zuhörerschaft in der Servicestelle in Echzell begrüßen. In seinem Einführungsvortrag informierte er über die Grundsätze des seit einigen Jahren vom Kultusministerium initiierten Programmes und ging auch auf Neuheiten ein. So ist die Summe der Fördergelder landesweit inzwischen auf 400.000 Euro angewachsen, welche nach Schülerzahl auf die hessischen Schulämter verteilt wird.

...weiter lesen
25.02.2019Fördermittel des Landessportbundes für 16 Wetterauer Sportvereine

Fördermittel des Landessportbundes für 16 Wetterauer Sportvereine

Mit nahezu 43.000 Euro würden jüngst wieder 16 Wetterauer Sportvereine bedacht, die im zweiten Quartal 2018 beim Landessportbund Hessen einen Antrag auf Bezuschussung für Baumaßnahmen an vereinseigenen Sportstätten oder zur Anschaffung von langlebigen Sportgeräten gestellt hatten. Der Finanzchef des Sportkreises, Thomas Stoll, begrüßte zur Übergabe der Bewilligungsbescheide die Vereinsvertreter in der Servicestelle in Echzell. Wie immer entspann sich im Rahmen der Veranstaltung ein reger Austausch mit den Erschienen zu den aktuellen Herausforderungen der Vereins- und Vorstandsarbeit.

...weiter lesen
19.02.2019

Hilfe für inklusive Sportveranstaltungen

Landessportbund veröffentlicht kostenloses Handbuch für Vereine

Der Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) hat ein kostenloses Handbuch „Inklusion im Sport“ veröffentlicht. Es bietet Vereinen und Verbänden Hilfestellungen bei der Organisation und Durchführung inklusiver Veranstaltungen im Sport.

...weiter lesen
19.02.2019

8.000 Euro für vorbildlich nachhaltige Vereine

Landessportbund Hessen schreibt Umwelt-, Natur- und Klimaschutzpreis aus

Unter dem Motto „Ausgezeichnet nachhaltig“ hat der Landessportbund Hessen e.V. (lsb h) einen Umwelt-, Natur- und Klimaschutzpreis ausgeschrieben. Gesucht werden dafür Vereine und Einzelpersonen im Sport, die in diesem Bereich Aktionen und Projekte angestoßen haben und damit Vorbild für andere sind. Bewerbungsschluss für den mit insgesamt 8.000 Euro dotierten Preis ist der 30. Juni.

...weiter lesen
25.01.2019

Ausschreibung Heinz-Lindner-Preis 2018 - Gesundheitssport und Integration

Der Heinz-Lindner-Preis wird in diesem Jahr zum 40. Mal vergeben. Bewerben können sich alle Vereine (nicht Abteilungen), die Mitglied im Landessportbund Hessen e.V. sind und in ihrem Verein Gesundheitssport anbieten.
Schwerpunkt in diesem Jahr ist das Thema: Gesundheitssport und Integration.

...weiter lesen
08.11.2018Landrat und Sportkreis verteilen Notebooks

Landrat und Sportkreis verteilen Notebooks

Landrat Jan Weckler und Sportkreisvorsitzender Jörg K. Wulf haben, wie bereits im Vorjahr, erneut 15 Notebooks an Sportvereine übergeben. Die Anschaffung der Geräte wurde aus dem Topf der Sportförderung des Wetteraukreises finanziert, der im laufenden Jahr nicht für Vereinsprojekte ausgeschöpft wurde. „Das ist ein nicht alltägliches Vorgehen, dass Fördermittel im laufenden Vollzug einfach für einen anderen Zweck umgewidmet werden“, so Jörg K. Wulf bei der Begrüßung der Vereinsvertreter in der Servicestelle des Sportkreises in Echzell. Wulf bedankte sich daher ausdrücklich bei Landrat Jan Weckler für dieses unbürokratische und nutzstiftende Handeln. Landrat Weckler hob hervor, dass Vereinsarbeit in nahezu allen Sportarten inzwischen mit erheblichem Verwaltungsaufwand befrachtet ist, so dass diese kleine Digitalisierungsoffensive des Kreises hoffentlich einen Beitrag zur Entlastung der Vorstände darstellt. „Bitte melden sie uns zurück, ob und welchen Nutzen die Notebooks bei ihnen vor Ort entfalten“, so Weckler, der sich vorstellen kann, auch in den kommenden Jahren diese Aktion fortzusetzen.

...weiter lesen
08.11.2018Sportkreisvorstand in Klausur

Sportkreisvorstand in Klausur

Ende Oktober trafen Vorstandsmitglieder des Sportkreises und der Sportjugend Wetterau in Grünberg zu einer zweitägigen Klausurtagung zusammen.
Bestens untergebracht und versorgt waren die Teilnehmer im Sporthotel des Hessischen Fußballverbandes und so stand einer konstruktiven und konzentrierten Arbeit nichts im Wege. Ausgangspunkt für die Tagung war das Konzept „Sportkreis 2020“, das in den zurückliegenden Jahren erarbeitet wurde und auf seine Wirksamkeit geprüft und fortgeschrieben werden sollte.

...weiter lesen
08.11.2018MuMM-Aktivtag informierte zu Osteoporose

MuMM-Aktivtag informierte zu Osteoporose

Der diesjährige MUMM-Aktivtag (Maßvoll und Motiviert Mitmachen)vom Sportkreis Wetterau in Kooperation mit dem Turngau Wetterau-Vogelsberg, hatte sich das Thema Osteoporoseprävention zum Schwerpunkt gesetzt. Bürgermeister Herbert Unger, Tanja Rauch als Seniorensportbeauftragte des Sportkreises Wetterau sowie Heike Schnoor und Ulrich Riemer vom Turngau Wetterau-Vogelsberg konnten dazu wieder zahlreiche interessierte Teilnehmerinnen in der Sporthalle in Florstadt begrüßen.
Zu Beginn der Veranstaltung referierte Dr. Andreas Göbel, der als Facharzt für Orthopädie in Bad Nauheim praktiziert, zum Thema Osteoporose. Unter dem Titel „bone meets muscle“ zeigte er auf, wie man aktiv Osteoporose entgegen wirken kann. Dieser Einführung folgten drei Workshops, wobei die Teilnehmer/innen im Tagesverlauf zwei davon belegen konnten.

...weiter lesen
05.10.2018

Bewerbungsfrist für den Jugendförderpreis 2018 hat begonnen

Die Sportkreisjugend Wetterau verleiht auch in diesem Jahr wieder den "Jugendförderpreis".Teilnehmen können alle Sportvereine im Wetteraukreis, die sich in der Jugendarbeit aktiv engagieren. Bitte füllt dazu den Fragebogen aus und sendet ihn per Mail, Fax oder Post an das Sportkreis-Büro. Einsendeschluss ist der 02.11.2018.

...weiter lesen
01.10.2018Wetterauer Sportvereine erhielten wieder über 26.000 Euro

Wetterauer Sportvereine erhielten wieder über 26.000 Euro

Nur einen Monat nach der letzten Veranstaltung konnte der Sportkreis Wetterau vergangene Woche wieder Vereinsvertreter in die Servicestelle nach Echzell einladen, um Fördermittelbescheide des Landessportbundes Hessen zu verteilen. „Dies ist sehr erfreulich und zeigt, dass der Sportbund inzwischen die Antragsrückstände vollständig abgebaut hat“, so stellvertretender Sportkreisvorsitzender Thomas Stoll zu Beginn der Veranstaltung. „Denn die jetzt bewilligten Mittel wurden von den Vereinen im ersten Quartal 2018 beantragt“.

...weiter lesen
06.09.2018Trau Dich

Trau Dich

Unter diesem Titel waren Sport-Übungsleiter ohne Lizenz zu einem Schnupper-Tageslehrgang nach Florstadt-Stammheim eingeladen. Trotz kurzfristiger Einladung kamen die Interessenten zahlreich zu diesem Seminarangebot des Sportkreises Wetterau. Fast alle 19 Teilnehmer sind bereits als Übungsleiterinnen und Helfer in Sportgruppen von Vereinen tätig und freuten sich über das wohnortnahe Fortbildungsangebot.

...weiter lesen
27.08.2018ERLEBNISCAMP DER SPORTJUGEND WETTERAU AM WÖLFERSHEIMER SEE

ERLEBNISCAMP DER SPORTJUGEND WETTERAU AM WÖLFERSHEIMER SEE

Am Donnerstag der letzten Schulferienwoche endete nach 4 aufregenden Tagen das diesjährige Erlebniscamp der Sportkreisjugend Wetterau. Dabei machten die verschiedenen Aktivitäten auf dem Gelände des Hochseilgartens, wie die mittelalterlichen “Highland Games”, bei den hochsommerlichen Temperaturen besonders viel Spaß! Für Abwechslung sorgten auch diverse Ausflüge wie zur Burgruine Münzenberg oder für eine Abkühlung ins Freibad Hungen, wo sich die Teilnehmer und Betreuer einem Match im Beachvolleyball gegenüberstellten.

...weiter lesen
21.06.2018Fortbildungsreihe „Konfliktmoderation“ in Kooperation zwischen Volkshochschule und Sportkreis Wetterau abgeschlossen

Fortbildungsreihe „Konfliktmoderation“ in Kooperation zwischen Volkshochschule und Sportkreis Wetterau abgeschlossen

Der Sportkreis und die Volkshochschule Wetterau haben seit Herbst 2017 in Kooperation eine Fortbildungsreihe „Konfliktmoderation“ im Angebot, die nach insgesamt acht Seminareinheiten im ersten Durchlauf nun abgeschlossen wurde. Landrat Jan Weckler und der Vorsitzende des Sportkreises Wetterau, Jörg K. Wulf, überreichten zum Abschluss dieser Fortbildungsreihe den Absolventen die Zertifikate. „Wir freuen uns über diese Kooperation mit dem Sportkreis Wetterau e.V. und den Erfolg dieser ersten Fortbildungsreihe“ so Landrat Jan Weckler.

...weiter lesen
30.05.2018Erlebniscamp der Sportjugend in den Sommerferien

Erlebniscamp der Sportjugend in den Sommerferien

Bereits zum elften Mal organisiert die Sportjugend im Sportkreis Wetterau eine Kinderfreizeit für 8 – 14jährige. Dabei wird diesmal der Wetteraukreis nicht verlassen, denn das Erlebniscamp findet am Wölfersheimer See statt. Hierfür können sich alle interessierten Kinder ab jetzt in der Servicestelle des Sportkreises in Echzell anmelden.

...weiter lesen
28.05.2018

Datenschutz stellt Vereine vor große Herausforderungen

Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gilt nach einer zweijährigen Übergangszeit nun europaweit. In den vergangenen Wochen wurde vermehrt Kritik laut. Unternehmen, Vereine und Verbände beklagten sich über mangelnde Informationen seitens der Behörden. Das spürt auch der Landessportbund Hessen.

...weiter lesen
16.05.2018Herzbergschule in Kefenrod siegt beim Sportabzeichen Wettbewerb der Wetterauer Schulen

Herzbergschule in Kefenrod siegt beim Sportabzeichen Wettbewerb der Wetterauer Schulen

Der Sportkreis Wetterau und die Sparkasse Oberhessen hatten im Jahr 2017 erstmals einen Sportabzeichen Wettbewerb für die Wetterauer Schulen ins Leben gerufen. Erster Sieger in der Kategorie der Grundschulen ab 150 Schüler ist die Herzbergschule in Kefenrod.

...weiter lesen
08.05.2018Der erste Satz und die Überschrift sind entscheidend

Der erste Satz und die Überschrift sind entscheidend

Sind der erste Satz und die Überschrift gelungen, wird ein Presseartikel oft auch bis zum Ende gelesen. Diese und weitere Regeln der Presseberichterstattung waren Inhalt des zum ersten Mal vom Sportkreis Wetterau ausgerichteten Fortbildungsseminars „Öffentlichkeitsarbeit im Sportverein“. Michael Elsaß, Pressesprecher des Wetteraukreises, führte in die Grundlagen der Pressearbeit ein und überraschte mit mancher, eigentlich banalen Erkenntnis.

...weiter lesen
08.05.2018Auch 2018 wieder Bonus für Sportabzeichen

Auch 2018 wieder Bonus für Sportabzeichen

Zur Jahrestagung der Sportabzeichenprüfer und Stützpunktleiter hatte jüngst wieder der Sportkreis Wetterau nach Echzell eingeladen. Die gute Nachricht für alle Vereine gleich zu Beginn lautete: auch 2018 soll wieder für die Anzahl der abgelegten Sportabzeichen ein Bonus gewährt werden. Die Regularien werden in Kürze vom Vorstand beschlossen und dann allen Vereinen mitgeteilt. „Im Jahr 2017 wurden rund 1.600 Euro an die Vereine ausgezahlt“ bilanzierte Sportwart Thomas Golla. Insgesamt seien 2017 in den Vereinen 1.142 und in den Schulen 608 Sportabzeichen abgelegt worden.

...weiter lesen
02.05.2018Sportkreis Wetterau mit neuem Vorstand

Sportkreis Wetterau mit neuem Vorstand

Ein neuer Vorstand des Sportkreises Wetterau für die kommenden drei Jahre wurde vom 15. Sportkreistag am 20. April in Echzell bestimmt. Alter und neuer Vorsitzender ist Jörg K. Wulf aus Karben.
Für den nach zwölf Jahren zuletzt in der Funktion als stellvertretender Vorsitzender ausscheidenden Ortwin Faatz, wählte die Versammlung die Karbenerin Stefanie Buske. Den BGB-Vorstand komplettieren unverändert Thomas Stoll aus Echzell für den Bereich Finanzen und Mark Kannieß aus Butzbach für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

...weiter lesen
02.05.2018Zweiter Platz für die Saalburgschule beim Sportabzeichen Wettbewerb der Wetterauer Schulen

Zweiter Platz für die Saalburgschule beim Sportabzeichen Wettbewerb der Wetterauer Schulen

In Zusammenarbeit zwischen dem Sportkreis Wetterau und der Sparkasse Oberhessen wurde im Jahr 2017 erstmals ein Sportabzeichen Wettbewerb der Schulen im Wetteraukreis durchgeführt. Zweiter Sieger in der Kategorie der Grundschulen über 150 Schüler ist die Saalburgschule in Bad Vilbel.

...weiter lesen
26.03.2018Vorstand der Sportjugend Wetterau deutlich verstärkt

Vorstand der Sportjugend Wetterau deutlich verstärkt

Bei der Mitgliederversammlung der Sportjugend im Sportkreis Wetterau wurde jüngst ein neuer Vorstand gewählt. Erfreuliche Botschaft: der ohnehin sehr starke und aktive Wetterauer Jugendvorstand hat zahlreiche neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter gefunden. Jugendwart Sorin Onetiu berichtete über die zahlreichen Aktivitäten des Jugendvorstandes im Jahr 2017, wie die Kinderfreizeit in den Sommerferien, den Jugendförderpreis und mehrere von der Jugend organisierte Fortbildungsangebote. Qualitätsmerkmale der Arbeit und der Grund für den guten Zuspruch bei allen Aktivitäten seien u.a. die gute Ausbildung der Mitglieder des Jugendvorstandes, die Teamfähigkeit jedes einzelnen und auch das klare Bekenntnis zum Verhaltenskodex Kindeswohl.

...weiter lesen
13.03.2018Otto-Dönges-Schule in Nidda gewinnt Bronzemedaille beim Sportabzeichen Wettbewerb für die Wetterauer Schulen

Otto-Dönges-Schule in Nidda gewinnt Bronzemedaille beim Sportabzeichen Wettbewerb für die Wetterauer Schulen

In Zusammenarbeit zwischen dem Sportkreis Wetterau und der Sparkasse Oberhessen wurde für das Jahr 2017 erstmals der Sportabzeichen Wettbewerb der Schulen im Wetteraukreis konzipiert und ausgeschrieben. Dritter Sieger in der Kategorie der Grundschulen ab 150 Schüler ist die Otto-Dönges-Schule in Nidda.

...weiter lesen
05.03.2018Sportkreis Wetterau übergibt Fördermittelbescheide in Höhe von über 13.000 Euro an sieben Sportvereine

Sportkreis Wetterau übergibt Fördermittelbescheide in Höhe von über 13.000 Euro an sieben Sportvereine

Zur Übergabe der Förderbescheide des Landessportbundes Hessen für Baumaßnahmen an vereinseigenen Sportstätten oder zur Anschaffung von langlebigen Sportgeräten hatte der Sportkreis Wetterau jüngst wieder sieben Vereine in die Servicestelle nach Echzell eingeladen.

...weiter lesen
01.03.201819 Übungsleiter für ATP-Programm qualifiziert

19 Übungsleiter für ATP-Programm qualifiziert

Schon kleine Änderungen der Bewegungsgewohnheiten und die Steigerung der körperlichen Aktivität haben positive Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden. Denn Bewegung ist Leben, Bewegung hält mobil und Bewegung fördert soziale Kontakte!

...weiter lesen
22.02.2018Siegerehrung beim Sportabzeichen Wettbewerb 2017 für die Wetterauer Schulen

Siegerehrung beim Sportabzeichen Wettbewerb 2017 für die Wetterauer Schulen

Karl-Weigand-Schule in Florstadt erhält den 1. Preis

In Zusammenarbeit zwischen dem Sportkreis Wetterau und der Sparkasse Oberhessen wurde für das Jahr 2017 erstmals der Sportabzeichen Wettbewerb der Schulen im Wetteraukreis konzipiert und ausgeschrieben. Sieger in der Kategorie der Haupt-, Realschulen und Gymnasien bis 600 Schüler ist die Karl-Weigand-Schule in Florstadt.

...weiter lesen
23.01.2018

Heinz-Lindner-Preis 2017

Für den Heinz-Lindner-Preis 2017 können sich Vereine bewerben, die sich vielfältig im Bereich Gesundheitssport engagieren. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 15. März 2018. Preisgeber sind die Fa. "Himmelseher Sportversicherungen Weltweit", das Hessische Ministerium des Innern und für Sport sowie das Hessische Ministerium für Soziales und Integration.

...weiter lesen
14.12.2017Sportkreis-Chef Jörg K. Wulf mit Landesehrenbrief ausgezeichnet

Sportkreis-Chef Jörg K. Wulf mit Landesehrenbrief ausgezeichnet

Seit Jahrzehnten ist Jörg K. Wulf ehrenamtlich in Sport und Schule aktiv. Landrat Joachim Arnold stellte bei der Auszeichnung daher fest: »Ihr ehrenamtliches Engagement in den Bereichen Schule und Sport reicht für drei Auszeichnungen«. Vor der Turnschau »Tropicana« des KSV Karben erhielt deren Vorsitzender dann den aus Urkunde und Steckkreuz bestehenden Landesehrenbrief.

...weiter lesen
09.11.2017Förderbescheide für neun Sportvereine überreicht

Förderbescheide für neun Sportvereine überreicht

Geförderte Maßnahmen reichen von einem Airtrack bis zu einer kompletten Bodensanierung

Erneut durfte der Sportkreis Wetterau Förderbescheide des Landessportbundes Hessen für Baumaßnahmen an vereinseigenen Sportstätten oder zur Anschaffung von langlebigen Sportgeräten an neun Vereine überreichen, die im ersten Quartal diesen Jahres dafür einen Antrag eingereicht hatten. Der Finanzchef des Sportkreises, Thomas Stoll und Vorsitzender Jörg Wulf, der für seinen Heimatverein, Karbener Sportverein, ebenfalls einen Bewilligungsbescheid erhielt, begrüßten die Vereinsvertreter in der Servicestelle in Echzell. Es entspann sich ein reger Austausch mit den Erschienen zu den aktuellen Herausforderungen der Vereins- und Vorstandsarbeit. Ob Nachwuchssorgen, Finanzausstattung oder Bürokratielasten, alle Vereine drücken die gleichen Probleme. Aber es gibt auch immer wieder Lichtblicke und dazu gehören sicherlich die Fördergelder des Sportbundes, so ein Zwischenfazit des Abends.

...weiter lesen
09.11.2017Jetzt wissen alle was Brainwalking, Balance Pad oder Sportstacking ist

Jetzt wissen alle was Brainwalking, Balance Pad oder Sportstacking ist

„Fit bleiben trotz körperlicher Einschränkungen“ hieß das Motto des diesjährigen
Aktivtages „MUMM 50+, der am letzten Samstag im Oktober stattfand. Übungsleiter und Interessierte, die im Seniorensport tätig sind, konnten in verschiedenen sportlichen Workshops neue Anregungen für ihre Tätigkeit sammeln. Der MUMM 50+ Aktivtag (Maßvoll und motiviert mitmachen) wurde vom Sportkreis Wetterau zusammen mit dem Turngau Wetterau organisiert und durchgeführt.

...weiter lesen
09.11.2017„Interkulturelle Marathonstaffeln“ beim Frankfurter Marathon 2017

„Interkulturelle Marathonstaffeln“ beim Frankfurter Marathon 2017

Im Rahmen ihres Programms „Integration durch Sport“ starteten drei Teams des Sportkreises Wetterau mit bunt gemischten Staffeln am Frankfurter Marathon 2017.
Bei etwas windigem, aber dennoch sonnigem Wetter wurden die Staffeln durch die zahlreichen Zuschauer kräftig unterstützt. Basierend auf den Erfahrungen des Sportkreises Frankfurt, der in den vergangenen Jahren bereits mit interkulturellen Staffeln am Marathon teilgenommen hat, bereiteten sich zu diesem Zweck im Vorfeld die Teams des Sportkreises Wetterau unter dem Motto „interkulturelle Marathonstaffel“ auf das große Laufevent vor.

...weiter lesen
09.11.2017Sportkreis organisiert Schwimmen für Frauen und junge Mädchen

Sportkreis organisiert Schwimmen für Frauen und junge Mädchen

Seit zwei Jahren organisiert der Sportkreis Wetterau Schwimmkurse von Frauen für Frauen. Überwiegend Frauen mit Migrationshintergrund und Geflüchtete befanden sich in den ersten Jahren unter den Teilnehmerinnen. Gut 50 Frauen haben im zurückliegenden Jahr erfolgreich das Schwimmen erlernt. Viele erhielten Ihr Seepferdchen und einige das Freischwimmer-Abzeichen.

...weiter lesen
24.10.2017Notebooks für 15 Wetterauer Sportvereine

Notebooks für 15 Wetterauer Sportvereine

Bereits seit zwei Jahren können Sportvereine aus Mitteln der Sportförderung des Wetteraukreises je ein Notebook für ihre Vorstands- und Vereinsarbeit beantragen. Der Sportkreis und der Wetteraukreis versprechen sich von dieser Modernisierungsinitiative, dass Vereine ihre Geschäfte und den leider auch im Sport erforderlichen bürokratischen Aufwand effizienter erledigen können.

...weiter lesen
12.09.2017

Jugendförderpreis 2017 - Bewerbungsfrist startet!

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine Jugendförderpreis-Verleihung. Mit dieser Auszeichnung möchte der Jugendvorstand des Sportkreises Wetterau gerne die Vereine ehren, die im Jahr 2017 herausragende Kinder-und Jugendarbeit geleistet haben.

...weiter lesen
08.09.2017Freizeit-Betreuerteam unterschreibt Verhaltenskodex zum Kindeswohl

Freizeit-Betreuerteam unterschreibt Verhaltenskodex zum Kindeswohl

Der Jugendvorstand im Sportkreis Wetterau war gut vorbereitet.
Im Rahmen der Freizeitplanung hatte man auch über den Verhaltenskodex zum Kindeswohl gesprochen und diesen gemeinsam unterzeichnet

...weiter lesen
08.09.2017Keine Angst vor neuen Herausforderungen

Keine Angst vor neuen Herausforderungen

Einsteigerlehrgang für Übungsleiter

Nicht alle Übungsstunden in den Sportvereinen werden von qualifizierten Übungsleitern mit Lizenz geleitet. Vielfach greifen die Vereine auf erfahrene Vereinsmitglieder oder Eltern zurück, um die große Vielzahl an Sportangeboten in den Vereinen aufrecht zu halten. Erhebungen des DOSB sprechen davon, dass fast die Hälfte der Trainingsstunden von nichtlizenzierten Personen durchgeführt wird.

So war es nicht verwunderlich, dass der Sportkreis mit diesem Tagesseminar großen Anklang fand.
Das ausgebuchte Seminar in Florstadt-Stammheim wurde von erfahrenen Referenten der Sportjugend Hessen durchgeführt. Die Teilnehmer waren am Ende des Tages sehr zufrieden mit der guten Mischung aus Theorie und Praxis und dem umfangreichen Erfahrungsaustausch. Der Tag war für alle spannend und motivierend weitere Fortbildungen oder evtl. auch eine Lizenzfortbildung zu besuchen.

...weiter lesen
04.09.2017Sportkreis Wetterau verteilt wieder Fördermittel an neun Sportvereine

Sportkreis Wetterau verteilt wieder Fördermittel an neun Sportvereine

Zur Übergabe der Förderbescheide des Landessportbundes Hessen für Baumaßnahmen an vereinseigenen Sportstätten oder zur Anschaffung von langlebigen Sportgeräten hatte der Sportkreis Wetterau vergangene Woche neun Vereine in die Servicestelle nach Echzell eingeladen. Die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Mark Kannieß und Thomas Stoll begrüßten die erschienenen Vereinsvertreter und überbrachten die Grüße des gesamten Sportkreisteams und des Landessportbundes. Die Vereine hatten im vierten Quartal 2016 Anträge auf Fördermittel gestellt, die nun nach gut neun Monaten beschieden wurden.

...weiter lesen
25.08.2017Sportjugend Wetterau mit 23 Kindern im Erlebniscamp in Grünberg

Sportjugend Wetterau mit 23 Kindern im Erlebniscamp in Grünberg

Die Anspannung bei Eltern, Kindern und Betreuern war schon spürbar, als am Montag der letzten Sommerferienwoche 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter zwischen neun und vierzehn Jahren zu einem viertägigen Erlebniscamp nach Grünberg aufgebrochen sind. Die zum zehnten Mal von der Sportjugend Wetterau organisierte Ferienfreizeit war wieder alles andere als langweilig und die anfängliche Aufregung wich schnell der Neugierde und dem gemeinsamen Spaß.

...weiter lesen
08.08.2017Kinderfreizeit in Grünberg

Kinderfreizeit in Grünberg

Mit ihren Betreuern der Sportjugend Wetterau sind 22 Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren zu einer viertägigen Freizeit nach Grünberg aufgebrochen. Dank der Unterstützung des Projektes „BUNTerLEBEN“ sind auch dieses Jahr wieder zahlreiche Kinder aus Flüchtlingsfamilien dabei. Das Bild entstand bei der Abfahrt in Florstadt.

...weiter lesen
14.07.2017Sportkreis besucht Quasselkaffee in Hirzenhain

Sportkreis besucht Quasselkaffee in Hirzenhain

In fast allen Wetterauer Kommunen sind Sportcoaches tätig, die dafür sorgen, dass Flüchtlinge und Migranten guten Zugang zu den örtlichen Sportvereinen finden. Sportcoach Udo Merboth aus Hirzenhain hatte den Sportkreisvorstand eingeladen sich vor Ort ein Bild über die Integrationsarbeit in der kleinsten Kommune des Wetteraukreises zu machen. Integrationsbeauftragte Servet Yildirim und Bildungsbeauftragte Gudrun Neher sind der Einladung gefolgt und haben das letzte „Quasselkaffee“ vor der Ferienpause im evangelischen Gemeindehaus in Hirzenhain besucht.

...weiter lesen
02.06.2017

Erlebniscamp der Sportjugend im August

Bereits zum zehnten Mal organisiert die Sportjugend im Sportkreis Wetterau eine Kinderfreizeit für 9 – 14jährige. In diesem „Jubiläumsjahr“ führt die Reise vom 07. bis 10. August zum Erlebniscamp der Jugendfreizeitstätte nach Grünberg. Hierfür können sich alle interessierten Kinder jetzt in der Servicestelle des Sportkreises in Echzell anmelden.

...weiter lesen
02.06.2017Sportkreis Wetterau verteilt Fördermittel in Höhe von über 39.000 Euro an zwölf Sportvereine

Sportkreis Wetterau verteilt Fördermittel in Höhe von über 39.000 Euro an zwölf Sportvereine

Zur Übergabe der Förderbescheide des Landessportbundes Hessen für Baumaßnahmen an vereinseigenen Sportstätten oder zur Anschaffung von langlebigen Sportgeräten hatte der Sportkreis Wetterau jüngst wieder zwölf Vereine in die Servicestelle nach Echzell eingeladen. Neben der Übergabe der Bewilligungsbescheide stehen bei dem Zusammentreffen für den Sportkreisvorstand immer auch der Austausch mit den Vereinen und die Weitergabe wichtiger Informationen ganz oben auf der Agenda. Inzwischen schätzen die Teilnehmer der Vereine diese Veranstaltung sehr, da alle von der Möglichkeit einer direkten Ansprache und gezielter Fragen an den Sportkreisvorstand profitieren.

...weiter lesen
10.05.2017Sportkreis Wetterau in allen Bereichen gut aufgestellt und mit vielen Angeboten präsent

Sportkreis Wetterau in allen Bereichen gut aufgestellt und mit vielen Angeboten präsent

46 Vereine und Fachverbände hatten sich zum „Hochamt des Wetterauer Sportes“, wie Erster Kreisbeigeordneter Jan Weckler in seinem Grußwort den Sportkreistag bezeichnete, am vergangenen Freitag in der Alten Turnhalle in Butzbach eingefunden. Weckler nutzte die Gelegenheit des Grußwortes um beim kontroversen Thema „Öffnungszeiten von Schulsporthallen in den Ferienzeiten“ das Spannungsfeld zwischen den Wünschen der Sportvereine und den Notwendigkeiten des Eigentümers der Sportstätten differenziert zu beleuchten. Er versprach, dass der Wetteraukreis den Vereinen gerne entgegenkommen will, bat aber auch um Verständnis, wenn das aus technischen Gründen nicht immer gelingen wird. Zuvor hatten Bürgermeister Michael Merle für den Magistrat der Stadt Butzbach und Vizepräsident Prof. Dr. Heinz Zielinski für den Landessportbund Hessen Grüße überbracht und der Versammlung gute Beratungen gewünscht.

...weiter lesen
11.04.2017

Sportabzeichen Wettbewerb 2017 für die Wetterauer Schulen

vom Sportkreis Wetterau und Sparkasse Oberhessen ausgeschrieben!

Der Rückgang der vier motorischen Grundfähigkeiten Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination bei Kindern wird heutzutage allgemein beklagt. Dass physische Fähig- und Fertigkeiten einen positiven Einfluss auf die psychische Entwicklung haben, ist ebenfalls allgemein anerkannt. Um Schüler wieder an eine regelmäßige sportliche Betätigung heranzuführen und für mehr Bewegung zu begeistern, bietet das Sportabzeichen für Schulen ausgezeichnete Möglichkeiten; zumal - wenn man es mit einem attraktiven Wettbewerb verknüpfen kann. Hierin waren sich Sparkasse Oberhessen und der Sportkreis Wetterau einig und so wurde für das Jahr 2017 der Sparkassen Sportabzeichen Wettbewerb der Schulen im Wetteraukreis konzipiert und ausgeschrieben.

...weiter lesen
17.03.2017Sportkreis Wetterau informierte über das Förderprogramm „Schule und Verein“

Sportkreis Wetterau informierte über das Förderprogramm „Schule und Verein“

Bereits zum vierten Mal hatte der Sportkreis Wetterau im Februar zu einem Informationsabend „Schule und Verein“ in die Servicestelle nach Echzell eingeladen. Der Einladung waren 20 Teilnehmer, sowohl aus dem Bereich der Schulen, als auch aus den Sportvereinen, gefolgt. Letztere kamen aus sehr unterschiedlichen Bereichen, wie Reiten, Tauchen, Karate, Fußball und Tennis.

...weiter lesen
08.03.2017Gewalt – Sehen – Helfen

Gewalt – Sehen – Helfen

Sportkreis Wetterau qualifiziert Vereinsmitarbeiter

Mit Rollenspielen, praxisnahen Informationen und intensiven Diskussionen qualifizierten sich 15 Vereinsvertreter zu diesem emotionalen Thema. Silke und Rita Nowakowsky führten engagiert durch das Basisprogramm „Gewalt – Sehen – Helfen“, das von der Stadt und der Polizei Frankfurt entwickelt wurde und inzwischen mit verschiedenen Zielgruppen umgesetzt wird. Dieses Programm ist Teil einer Kampagne gegen die „Unkultur des Wegschauens“ verbunden mit dem Ziel das Bewusstsein für Zivilcourage zu stärken. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlebten einen spannenden Tag und fühlen sich gestärkt, zukünftig noch besser in gewaltbeladenen Situationen agieren zu können.

...weiter lesen
20.02.2017Wetterauer Sportvereine erhielten 38.844 Euro an Zuschüssen

Wetterauer Sportvereine erhielten 38.844 Euro an Zuschüssen

Die Fördergelder des Landessportbundes Hessen für Sportvereine sind eine wichtige finanzielle Unterstützung zur Sanierung vereinseigener Sportstätten oder zur Anschaffung von langlebigen Sportgeräten. Im zweiten Quartal 2016 hatten 13 Wetterauer Vereine einen Antrag auf Bezuschussung gestellt, der erfreulicherweise bereits Anfang Februar 2017 bewilligt war. Zur Übergabe der Bewilligungsbescheide wurden die Vertreter der Vereine jüngst in die Servicestelle nach Echzell eingeladen. Auf diesem Wege gelingt es dem Sportkreisvorstand auch immer wieder wichtige Informationen zu verbreiten und den Austausch mit den Vereinen zu pflegen. Die stellvertretenden Sportkreisvorsitzenden Thomas Stoll und Mark Kannieß begrüßten die erschienenen Vereinsvertreter und überbrachten die Grüße des gesamten Sportkreisteams.

...weiter lesen
01.02.2017

Landessportbund begrüßt Entscheid des Bundesfinanzministeriums

Flüchtlingsarbeit weiterhin kein Rechtsrisiko für Sportvereine

Sportvereine können auch weiterhin beitragsfreie Sportangebote für Geflüchtete vorhalten, ohne damit Verstöße gegen den Vereinszweck zu riskieren, steuerliche Nachteile befürchten zu müssen oder gar ihre Gemeinnützigkeit zu verlieren. Das Bundesfinanzministerium hat diese die im September 2015 beschlossene und zunächst bis Ende 2016 befristete Erleichterungsregelungen jetzt um zwei Jahre verlängert.

...weiter lesen
01.02.2017Sport-Coaches treffen sich zum Erfahrungsaustausch

Sport-Coaches treffen sich zum Erfahrungsaustausch

Um Flüchtlingen den Zugang zum Sport zu erleichtern, förderte das Hessische Innenministerium 2016 alle hessischen Kommunen, die einen Antrag gestellt haben. Zum Programm gehörten Finanzmittel sowie die Ernennung von einem oder mehreren Sport-Coaches, die als Mittler zwischen Flüchtlingen, Sportvereinen, Gemeindeverwaltung und Flüchtlingsbegleitern fungieren. Im Wetteraukreis waren im Jahr 2016 17 von 25 Kommunen beteiligt. Sie konnten einen Förderbetrag von insgesamt 140.000 € erhalten.

...weiter lesen
06.12.2016240.000 Euro für 30 Städte und Gemeinden

240.000 Euro für 30 Städte und Gemeinden

47 Sport-Coaches im Hochtaunus und der Wetterau

Beim Regionaltreffen des hessischen Landesförderprogramms „Sport und Flüchtlinge“ im Landratsamt in Bad Homburg waren 83 Vertreter aus den Landkreisen Hochtaunus und Wetterau anwesend. 33 Sport-Coaches, 20 Netzwerkpartner, zehn Vertreter der Verwaltungen, vier Sportvereine, die Sportjugend Hessen und vier Flüchtlinge sowie einige Medienvertreter folgten den Grußworten von der Kreisbeigeordneten Katrin Hechler und den beiden Vorsitzenden der Sportkreise Norbert Möller und Jörg K. Wulf.

...weiter lesen
18.11.2016Erneut 38.803 Euro für Wetterauer Sportvereine

Erneut 38.803 Euro für Wetterauer Sportvereine

Die Zuschüsse des Landessportbundes für die Sportvereine stellen eine wichtige Finanzierungsgrundlage zur Sanierung vereinseigener Sportstätten oder zur Anschaffung von langlebigen Sportgeräten dar. Zwölf Vereine hatten im ersten Quartal 2016 einen Zuschussantrag gestellt, der erfreulicherweise bereits Anfang November bewilligt war. Der Sportkreis Wetterau lud daraufhin die Vereine zur Übergabe der Bewilligungsbescheide in die Servicestelle nach Echzell ein, um auf diesem Wege auch den direkten Austausch mit den Vereinen zu pflegen. Stellvertretender Sportkreisvorsitzender Thomas Stoll begrüßte die erschienenen Vereinsvertreter und überbrachte die Grüße des gesamten Sportkreisteams.

...weiter lesen
03.11.2016MUMM-Aktionstag des Sportkreises Wetterau wie immer gut nachgefragt

MUMM-Aktionstag des Sportkreises Wetterau wie immer gut nachgefragt

Am vorletzten Samstag im Oktober veranstaltete der Sportkreis Wetterau zusammen mit dem Turngau Wetterau-Vogelsberg den alljährlichen „MUMM 50+ Aktionstag“ in der Florstädter Sporthalle.
Der MUMM 50+ Aktionstag (Maßvoll und Motiviert Mitmachen) bietet Übungsleitern, Lehrern und Interessierten die im Gesundheitssport tätig sind, verschiedene sportliche Themenfelder, die als Fortbildung mit acht Leistungseinheiten zur Verlängerung von Übungsleiterlizenzen anerkannt werden.
Das diesjährige Motto lautete „Fit bleiben mit Übungen für Drinnen und Draußen“.

...weiter lesen
18.10.2016Erfahrungsreicher Teamtag der Wetterauer Sportjugend am Wölfersheimer See

Erfahrungsreicher Teamtag der Wetterauer Sportjugend am Wölfersheimer See

Am letzten Samstag im September veranstaltete die Sportjugend im Sportkreis Wetterau bei schönstem Wetter am Wölfersheimer See wieder einen Teamtag für Übungsleiterinnen und Übungsleiter. Ziel des Teamtrainings war es vor allem neue Möglichkeiten zu entdecken, auf einfachstem und praktischstem Wege ein Team zu stärken und das gegenseitige Vertrauen im Team zu fördern. Um die Einheiten durchzuführen, brauchte es nicht mehr als Wald, Wiese und kleinere Hilfsmittel.

...weiter lesen
14.10.2016Online? Online! Der SK Wetterau auf neuem Terrain

Online? Online! Der SK Wetterau auf neuem Terrain

Serviceplattform SPORT PRO GESUNDHEIT für die ÜL-B „Sport in der Prävention“ vorgestellt

"ZPP", "Masterprogramm", "Übungsleiter eingeschränkt" – mit solchen Begriffen sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nun bestens vertraut. Zum dritten Stammtisch der Gesundheitssportbeauftragten Gudrun Neher im Sportkreises Wetterau kamen rund 30 Übungsleiterinnen und Übungsleiter mit Präventionslizenz sowie Vorsitzende aus Sportvereinen, die bereits im Gesundheitssport aktiv sind. Sie nutzten das Angebot des Landessportbundes Hessen e.V. (lsb h) eine detaillierte Einführung in die neue Serviceplattform SPORT PRO GESUNDHEIT (www.service-sportprogesundheit.de) zu erhalten. Doch nicht nur das, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten auch eine Einweisung in neue Präventionssportprogramme, sogenannte Masterprogramme, die in der Service-Plattform integriert sind.

...weiter lesen
10.10.2016

Flüchtlingsintegration in den Sportvereinen des Wetteraukreises

Liebe Vereinsvorstände,
der Sportkreis Wetterau kann in den nächsten Wochen an Sportvereine, die bereits Flüchtlinge integrieren, unterstützende Mittel verteilen. Wir haben 6000 € zur Verfügung, die wir sinnvoll verwenden wollen und die deshalb komplett an unsere aktiven Sportvereine ausgeschüttet werden sollen. Pro Verein ist eine Förderung von maximal 500 € vorgesehen. Sollten weniger Mittel beantragt werden, kann sich diese Quote noch erhöhen.
Grundlage der Förderung ist ein kleines Förderprogramm, das Sie als Anlage an diese Nachricht ausdrucken können.
Anträge müssen bis spätestens 20.11.2016 bei der Servicestelle eingegangen sein.

...weiter lesen
07.10.2016Fördermittel des Landessportbundes Hessen für zehn Wetterauer Sportvereine

Fördermittel des Landessportbundes Hessen für zehn Wetterauer Sportvereine

Vertreterinnen und Vertreter von zehn Wetterauer Sportvereinen trafen jüngst mit dem Sportkreisvorstand in Echzell zusammen, um die Förderbescheide des Landessportbundes Hessen in Empfang zu nehmen. Die Vereine hatten im IV. Quartal 2015 Anträge gestellt, um vereinseigene Baumaßnahmen durchzuführen oder Sportgeräte für den Übungs- und Wettkampfbetrieb anzuschaffen. Stolze 24.360 Euro flossen nun in den Wetteraukreis, die teilweise zwar nur einen Bruchteil der Aufwendungen der Sportvereine abdecken, aber trotzdem eine willkommene Finanzspritze sind.

...weiter lesen
30.09.2016Wetteraukreis und Sportkreis Wetterau statten Vereine mit Notebooks aus

Wetteraukreis und Sportkreis Wetterau statten Vereine mit Notebooks aus

Vertreter von 15 Wetterauer Sportvereinen konnten kürzlich vom Sportkreisvorstand und Landrat Joachim Arnold Notebooks zur Unterstützung der Vereinsarbeit in Empfang nehmen.

...weiter lesen
30.09.201614. Aktionstag der Jugend im Sportkreis Wetterau

14. Aktionstag der Jugend im Sportkreis Wetterau

Am zweiten Samstag im September hatte die Jugend des Sportkreises Wetterau zu ihrem bereits 14. Aktionstag nach Florstadt eingeladen. Unter dem Motto „Bewegungsförderung für Kinder“ wurde diese Fortbildung mit acht Unterrichtseinheiten für Übungsleiter/innen, Erzieher/innen, Lehrer/innen angeboten.

...weiter lesen
19.09.2016

Förderpreis für die Jugendarbeit in den Sportvereinen im Wetteraukreis

Auch in diesem Jahr können sich die Wetterauer Sportvereine wieder für den Jugendförderpreis bewerben.

...weiter lesen
05.09.2016Bronze für das Team aus Butzbach

Bronze für das Team aus Butzbach

Die Deutschen Meisterschaften – Voltigieren in Verden, spannend bis zum Schluss. Das Team Riedmühle I, vom Reit- und Voltigierverein Butzbach, holte erstmalig die Bronzemedaille bei den Deutschen Meisterschaften im Voltigieren in Verden.

...weiter lesen
27.06.2016Viel Interessantes zum Thema "Fitnessübungen für den Rücken"

Viel Interessantes zum Thema "Fitnessübungen für den Rücken"

Zum Aktionstag „Gesunder Rücken“ hatte die Bildungsakademie gemeinsam mit dem Sportkreis Wetterau am Samstag, den 18.06.2016, nach Rodheim v. d. Höhe eingeladen, um in 9 verschiedenen Workshops das neueste zum Thema „Rückentraining“ aufzuzeigen.
Hier konnten sich im Vorfeld Übungsleiter/innen, Trainier/innen, Lehrer/innen und Interessierte anmelden und drei Workshops zum Mitmachen auswählen.

...weiter lesen
08.06.2016Sportkreis verteilt wieder über 35.000 Euro an zwölf Wetterauer Sportvereine

Sportkreis verteilt wieder über 35.000 Euro an zwölf Wetterauer Sportvereine

Anfang der Woche hatte der Sportkreis Wetterau wieder zwölf Sportvereine in die Servicestelle nach Echzell eingeladen, denn es stand die Übergabe der Bewilligungsbescheide des Landessportbundes mit einer Gesamtsumme von
35.737 Euro an. Erfreulich in diesem Zusammenhang ist die inzwischen stark verkürzte Wartezeit zwischen Antragsstellung und Bewilligung, denn es handelte sich diesmal um Anträge aus dem dritten Quartal 2015. Insofern konnte Thomas Stoll, stellvertretender Vorsitzender des Sportkreises Wetterau, der die Bewilligungsbescheide aushändigte, zufriedene Vereinsvertreter begrüßen.

...weiter lesen
08.06.2016Sportkreis-Stammtisch in Florstadt

Sportkreis-Stammtisch in Florstadt

Förderprogramme, Schul-Kontakte, Flüchtlinge im Vereinsalltag – die Themen des dritten Sportkreis-Stammtisches in Florstadt waren sehr vielfältig. Überhaupt stieß dieses Angebot in Florstadt auf ein sehr reges Interesse insbesondere bei den Florstädter Vereinen. Vertreten waren 7 Florstädter Vereine (Tennisclub, Tischtennis, Keglerverein, Sport-Union, SG Stammheim, Lauftreff und Reit- und Fahrverein) sowie 2 Vereine aus Niddatal (KSG Bönstadt und Rhein-Main Patriots)
Interessant gestaltete sich der umfangreiche Erfahrungsaustausch, insbesondere der Bericht des sehr erfolgreicher Inline-Hockey-Vereins „Rhein-Main Patriots“ aus Assenheim, ein Verein, der eng mit der Geschwister-Scholl-Schule kooperiert oder des noch recht jungen Vereins „Lauftreff Florstadt“, der sich mit dem 3. Halbmarathon-Angebot in diesem Sommer schon weit über Florstadt hinaus bekannt gemacht hat.

...weiter lesen
31.05.2016Wetterauer Sportkreisvorstand zu Gast in Berlin

Wetterauer Sportkreisvorstand zu Gast in Berlin

Auf Einladung des Wetterauer Bundestagsabgeordneten Oswin Veith war der Vorstand des Sportkreises Wetterau jüngst zu Gast in Berlin. An vier informativen Tagen zeigte sich die Bundeshauptstadt, nicht nur aufgrund des Wetters von ihrer besten Seite.

...weiter lesen
31.05.2016Kinderfreizeit des Sportkreises Wetterau

Kinderfreizeit des Sportkreises Wetterau

Zum 9. Mal konnten wieder knapp 30 Kinder im Marburger Stadtwald drei Tage voller Spiel, Sport, Spaß und Abenteuer mit den Mitgliedern des Jugendausschusses des Sportkreises Wetterau verbringen. Diesmal wurde mit dem Jugendvorstand des Fun Ball Dortelweil kooperiert. So konnten sich beide Jugendteams in der Betreuung der Kinder unterstützten.
Auch hatten die Wetterauer Kinder diesmal noch Verstärkung durch Kinder und Jugendliche aus Syrien und Afghanistan. Dies wurde durch das Förderprogramm von "BUNTerLEBEN" möglich gemacht.

...weiter lesen
17.05.2016

12. ODDSET Zukunftspreis des hessischen Sports ausgeschrieben!

LOTTO Hessen stiftet 50.000 Euro für zukunftsweisende Ideen und Projekte im Sport

Sage und schreibe 50.000 Euro Preisgeld warten auf die Sieger des 12. ODDSET Zukunftspreises des hessischen Sports. Der Preis prämiert innovative Projekte hessischer Sportvereine. Die Bewerbungsfrist hat jetzt begonnen.

Preisgeber ist LOTTO Hessen; der Preis wird gemeinsam mit dem Landessportbund Hessen ausgeschrieben.

...weiter lesen
29.04.2016Landessportbund bewilligt 22.974 Euro für acht Wetterauer Sportvereine

Landessportbund bewilligt 22.974 Euro für acht Wetterauer Sportvereine

Wenn der Sportkreis Wetterau vom Landessportbund die Bewilligungsbescheide für beantragte Fördermaßnahmen von Vereinen erhält, hat es sich inzwischen zum guten Brauch entwickelt, die betroffenen Vereine in die Servicestelle nach Echzell zur Übergabe der Bescheide einzuladen.
Vor einigen Tagen konnten daher die beiden stellvertretenden Sportkreisvorsitzenden Thomas Stoll und Mark Kannieß die Vertreter von acht Vereinen begrüßen.

...weiter lesen
07.04.2016Buchholz holt zwei Mal Bronze bei den Europa Meisterschaften im Trampolinturnen

Buchholz holt zwei Mal Bronze bei den Europa Meisterschaften im Trampolinturnen

Großer Jubel bei der Jugendnationalmannschaft Trampolinturnen. Die Juniorinnen Eileen Rösler, Isabel Baumann ( beide Munich Airrider ), Lena Lambert ( TuS Wiebelskirchen ) und Charmaine Buchholz ( DTV Die Kängurus aus Ranstadt ) springen im Team mit tollen Übungen auf den 3.Platz und sichern sich im Mannschaftsfinale hinter den Top Trampolin Nationen Russland und Weißrussland die Bronzemedaille.

...weiter lesen
07.04.2016

WIR FÜR RIO - Hessen fördert seine Sportler

Das Jahr 2016 ist ein besonderes Jahr für unsere hessischen Spitzenathletinnen und -athleten: vom 5. bis 21. August 2016 finden die Olympischen Spiele und vom 7. bis 18. September die Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro statt.
Der Landessportbund Hessen ist hierzu Partner der landesweiten Kampagne „WIR
FÜR RIO – Hessen fördert seine Sportler“ zu Gunsten der Stiftung Sporthilfe Hessen geworden.
Die Kampagne möchte mit Aktionen die Werte des Sports und den olympischen
Gedanken in die Gesellschaft tragen und die wirtschaftliche Unterstützung des Sports in Hessen ausbauen.

...weiter lesen
23.03.2016Faszien-Workshop im Sportkreis Wetterau

Faszien-Workshop im Sportkreis Wetterau

In den letzten Jahren taucht der Begriff „Faszien Fitness“ immer häufiger in Zusammenhang mit präventivem Sport, Regenerationsförderung, Leistungsoptimierung und Verbesserung von Beweglichkeit auf. Der Sportkreis Wetterau hat dieses Thema aufgegriffen und in sein Fortbildungsprogramm aufgenommen.
Nachdem am jährlichen „MuMM-Aktionstag“ 2015 (Maßvoll und Motiviert Mitmachen)der Faszien-Workshop schnell ausgebucht war, wurde nun am 19. März in Karben eine Tagesfortbildung zum Thema „Faszien-Fitness“ für Übungsleiter im Gesundheitssport angeboten.

...weiter lesen
23.03.2016Steuerrecht und Gemeinnützigkeit im Sportkreis Wetterau

Steuerrecht und Gemeinnützigkeit im Sportkreis Wetterau

Ohne Kenntnisse im Steuerrecht lässt sich heute kein Verein mehr führen. Dies gilt vor allem auf dem wichtigen Gebiet der Gemeinnützigkeit von Vereinen. Daher sollten sich Vereinsverantwortliche von Zeit zu Zeit über aktuelle Entwicklungen und Vorschriften informieren. Dabei ist es allerdings kaum möglich und auch nicht erforderlich, alle Einzelheiten zu kennen. Besser ist es, den Überblick zu behalten und das notwendige Problembewusstsein zu entwickeln. Die hierfür notwendigen Informationen erhielten Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Fortbildung der Sportjugend im Sportkreis Wetterau am vergangenen Wochenende verständlich aufbereitet und anhand von praktischen Beispielen erläutert.

...weiter lesen
23.03.2016Fortbildung des Sportkreises Wetterau zum „Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung“

Fortbildung des Sportkreises Wetterau zum „Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung“

Seit über 60 Jahren existiert ein Leistungskatalog mit verschiedenen Behinderungsklassen, der vom Deutschen Behindertensportverband (DBS) ständig weiterentwickelt und angepasst wird. So kann jeder Mensch nach seinen individuellen Voraussetzungen gleichberechtigt das Deutsche Sportabzeichen erwerben.
Der Sportkreis Wetterau hat in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund Hessen und dem Hessischen Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband e.V. eine Tages-Fortbildung mit dem Schwerpunkt auf der Handhabung der Prüfbedingungen und der praktischen Umsetzung der Übungen für Menschen mit Behinderung in den verschiedenen Behinderungsklassen angeboten, an der 15 Interessierte aus den verschiedenen hessischen Sportkreisen teilnahmen.

...weiter lesen
21.03.2016Wetterauer Sportkreisvorstand vor Ort in Karben

Wetterauer Sportkreisvorstand vor Ort in Karben

Kurzweiliger Erfahrungsaustausch zwischen Vereinen bewährt sich

Über 60.000 Menschen oder gut 20 Prozent der Einwohnerinnen und Einwohner des Wetteraukreises leben im südlichen Kreisgebiet, das die Städte Bad Vilbel, Karben und die Gemeinde Wöllstadt bilden. Demzufolge gibt es in den drei Kommunen auch ein großes und ausgeprägtes Sportangebot in insgesamt 53 Sportvereinen. Daher war für den zweiten Erfahrungsaustausch im Rahmen des „Sportkreisvorstand vor Ort“ diese Region mit dem Veranstaltungsort im Bürgerzentrum Karben sicherlich gut ausgewählt.

...weiter lesen
01.03.2016Wetterauer Sportkreisvorstand vor Ort

Wetterauer Sportkreisvorstand vor Ort

Dezentrale Beratung der Sportvereine mit Erfahrungsaustausch bewährt sich

Dass man so nebenbei noch erfährt, warum das Stockheimer Lieschen „Stockheimer Lieschen“ heißt, hat wohl wenig mit dem Thema des Abends zu tun, hat aber sehr zur Stimmung dieser Gesprächsrunde beigetragen.
Zum ersten „Sportkreis-vor-Ort“ Meeting trafen sich in Glauberg Sportvereinsvertreter aus Glauburg, Limeshain und Altenstadt. Interessant gestaltete sich der umfangreiche Erfahrungsaustausch, insbesondere der Bericht des Vereins „Kenko Karate Dojo“ aus Limeshain, ein junger Verein mit vielen Kindern und Jugendlichen, der seinen Trainingsort direkt in einer Flüchtlingsunterkunft hat und hier über den Sport ganz unmittelbar Begegnung und Kennenlernen arrangieren kann.

...weiter lesen
01.03.2016Über 16.000 EURO für zwölf Wetterauer Sportvereine

Über 16.000 EURO für zwölf Wetterauer Sportvereine

Die von Wetterauer Sportvereinen im I. Quartal 2015 beantragten Fördergelder des Landessportbundes wurden nun bewilligt und durch den Sportkreis Wetterau an die Sportvereine übergeben. Sportkreisvorsitzender Jörg Wulf und stellvertretender Vorsitzender Thomas Stoll freuten sich mit den Vertretern der zwölf Vereine. Zwischen Antragstellung und Bewilligung der Vereinsförderung vergeht inzwischen nur noch ein knappes Jahr, so dass dringend erforderliche Anschaffungen von langlebigen Sportgeräten bzw. die Durchführung von Baumaßnahmen relativ zeitnah erfolgen können.

...weiter lesen
18.02.2016Zweiter Gesundheits-Stammtisch im Sportkreis Wetterau

Zweiter Gesundheits-Stammtisch im Sportkreis Wetterau

Eine interessierte Gruppe aus sieben Wetterauer Vereinen traf sich jüngst zum zweiten Gesundheitsstammtisch in der Servicestelle des Sportkreises in Echzell. Die Vertreter von TV Bad Vilbel, Funball Dortelweil, MPZ-Sport Bad Vilbel, TSG Wölfersheim, Sport Union Nieder-Florstadt, SG Stammheim und Sportverein Reichelsheim, bearbeiteten zusammen mit der Beauftragten für Sport und Gesundheit im Sportkreis Wetterau, Gudrun Neher, aktuelle Fragen und Entwicklungen.

...weiter lesen
18.02.2016Notebooks für Sportvereine

Notebooks für Sportvereine

Mit Unterstützung des Wetteraukreises wurden jüngst 15 Wetterauer Sportvereine mit einem modernen Notebook und passender Vereinssoftware ausgestattet. Landrat Joachim Arnold überreichte im Beisein von Sportkreisvorsitzendem Jörg K. Wulf die Computer mit passender Software an die Vereinsvertreter in der Servicestelle des Sportkreises in Echzell.

...weiter lesen
18.01.2016

Neue Webseite zum Thema "Sport und Flüchtlinge in Hessen"

alles Wissenswerte zum Thema „Sport und Flüchtlinge“ in Hessen hat der Landessportbund Hessen jetzt auf einer Internetpräsenz zusammengestellt: Unter www.sport-fluechtlinge-hessen.de können sich Vereinsvertreter, Flüchtlingskoordinatoren und interessierte Bürger zum Thema informieren. Geklärt wird etwa, ob Vereine die Geflüchteten kostenlos am Sportangebot teilhaben lassen dürfen, wie es in Sachen Sportversicherung aussieht oder welche Fördermittel Sportvereine für ihre integrative Arbeit abrufen können.

...weiter lesen
14.12.2015

Sport und Flüchtlinge

Am 09.12.2015 hatte der Sportkreis Wetterau e.V. zu einem Informationsabend zum Thema "Sport und Flüchtlinge" eingeladen. Was kann ein Sportverein tun? Wie können auch Frauen besser integriert werden? Welche Fördermittel gibt es? Was steckt hinter dem Begriff "Sport-Coach"? Fragen wie diese standen im Mittelpunkt des Info-Abends.

...weiter lesen
14.12.2015

Datenbank für Integrations-und Flüchtlingsprojekte im Sport ist online

Seit Jahren erfolgreiche Integrationsprojekte und neuste Initiativen zum Thema „Sport und Flüchtlinge“ in Hessen:
Das alles auf einen Blick – bzw. Klick – gibt es seit Mittwoch unter www.sport-integriert-hessen.de . Die neue gemeinsame Online-Plattform des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport, des Landessportbundes
Hessen (lsb h) und der Sportjugend Hessen wurde am Mittwochabend von Sportminister Peter Beuth und Ralf-Rainer Klatt, lsb h-Vizepräsident für den Bereich Sportentwicklung, freigeschaltet.

...weiter lesen
09.12.2015Verleihung des Jugendförderpreises 2015

Verleihung des Jugendförderpreises 2015

Am 08.12.2015 wurde der diesjährige Jugendförderpreis in der vereinseigenen Sporthalle des TSV Friedberg-Fauerbach verliehen.
Beworben hatten sich 11 Vereine, die allesamt hervorragende Jugendarbeit betreiben. Nach einer Begrüßungsrede des Sportkreisvorsitzenden Jörg K. Wulf informierten Tanja Rauch, Florian Wagner und Sorin Onetiu vom Sportkreisjugendvorstand die Teilnehmer über aktuelle Fördermöglichkeiten des Sportkreises und der Sportjugend Hessen. Im folgenden kam es zur Bekanntgabe der Platzierungen und Übergabe der Schecks und Urkunden. Die Jury hatte 11 Vereine zu bewerten, die in der Kinder- und Jugendarbeit gut strukturiert sind und ein großes, sportartenübergreifendes Angebot bieten.

...weiter lesen
13.11.2015Kinderschutz wird im Sportverein groß geschrieben

Kinderschutz wird im Sportverein groß geschrieben

Ein trockenes Thema und trotzdem ein „kurzweiliges Seminar“ bot die Sportkreisjugend Wetterau gemeinsam mit dem TV Eintracht Glauberg am ersten Novemberwochenende an. Die Tagesfortbildung „Aufsichtspflicht und Kindeswohl“ beschäftigte sich mit den pädagogischen Grundlagen der Vereinsbetreuung. Die Frage: „Wie verhalte ich mich als Übungsleiter/in oder Betreuer/in von Kindern und Jugendlichen im Span¬nungsfeld zwischen pädagogischen und rechtlichen Anforderungen?“ stand im Zentrum dieses Fortbildungstages.

...weiter lesen
12.11.2015Sterne des Sports 2015

Sterne des Sports 2015

Der Dauernheimer Trampolin Verein "Die Kängurus" e.V. hat in diesem Jahr einen Förderpreis gewonnen. Er ist von den Volksbanken Raiffeisenbanken des Landes für sein Projekt "Inklusion von sehbehinderten Menschen und Integration durch Sport gegen die Folgen von Kinderarmut" ausgezeichnet worden. Peter Beuth, Hessischer Minister des Innern und für Sport, hat das Preisgeld in Höhe von 500 Euro auf Schloss Biebrich in Wiesbaden an die stolzen Kängurus übergeben.

...weiter lesen
29.10.2015"Dein Körper im Gleichgewicht"

"Dein Körper im Gleichgewicht"

... war das Thema des diesjährigen „MUMM 50+ Aktionstages“ in Florstadt. Dieser wird jedes Jahr durch den Sportkreis Wetterau e.V. und dem Turngau Wetterau-Vogelsberg veranstaltet und bietet Übungsleitern im Seniorensportbereich eine Möglichkeit der Fortbildung.

...weiter lesen
22.10.2015Sportkreis Wetterau erarbeitet Sportkreiskonzept 2020

Sportkreis Wetterau erarbeitet Sportkreiskonzept 2020

An zwei Wochenenden haben sich der Vorstand und die Sportjugend mit der Zukunft des Sportkreises Wetterau beschäftigt. Im Rahmen von zwei Workshops, die in den Räumlichkeiten des TSV Friedberg-Fauerbach stattfanden, wurden Ziele und Maßnahmen erarbeitet, die in den nächsten fünf Jahren umgesetzt werden sollen. Moderiert wurden die Workshops durch Veronika Rücker und Niklas Pott von der Führungs-Akademie des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in Köln.

...weiter lesen
09.10.201513. Aktionstag zur Bewegungsförderung für Kinder am 03.10.2015 in Florstadt

13. Aktionstag zur Bewegungsförderung für Kinder am 03.10.2015 in Florstadt

Der 13. Aktionstag "Bewegungsförderung für Kinder" im Sportkreis Wetterau fand dieses Jahr am 25-jährigen Einheitswochenende statt. Die diesjährige Fortbildung - vorbereitet und betreut durch die Sportkreisjugend - bot allen Teilnehmer/innen drei interessante Workshops an. Hier konnte jeder zwei Themen auswählen und einen Workshop am Vormittag und den zweiten am Nachmittag besuchen.

...weiter lesen
23.03.2015Neuer Wetterauer Sportkreisvorstand gewählt

Neuer Wetterauer Sportkreisvorstand gewählt

Im Rahmen des XII. Sportkreistages am 13.03.2015 in Florstadt wurde der neue Vorstand des Sportkreises Wetterau e.V. für die kommenden drei Jahre bestimmt. Bemerkenswert war, dass alle zu wählenden Positionen einstimmig gewählt wurden. An der Spitze des Wetterauer Sportkreises steht weiterhin Jörg K. Wulf (Karben). Das Team des geschäftsführenden Vorstands wird komplettiert durch die stellvertretenden Vorsitzenden Ortwin Faatz (Bad Nauheim), Thomas Stoll (Finanzen/ Echzell) und Mark Kannieß (Öffentlichkeitsarbeit/ Butzbach).

...weiter lesen
26.02.2015Sportkreisjugend Wetterau neu gewählt

Sportkreisjugend Wetterau neu gewählt

Zur Jugendvollversammlung des Sportkreises Wetterau am 24. Februar versammelten sich rund 30 Delegierte im Bürgerhaus Bönstadt. Sie wurden umfangreich über die lokalen Angebote informiert. Dazu gehören Fortbildungen zu breitensportlichen und pädagogischen Themen sowie spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche.

...weiter lesen
12.01.2015Gesundheitssport in Hessen

Gesundheitssport in Hessen

Ein Beratungsleitfaden für Sportvereine

Mit dem Beratungsleitfaden "Gesundheitssport im Sportverein" bietet der Landessportbund seinen Sportvereinen in Hessen Orientierungshilfe rund um den Gesundheitssport.

...weiter lesen
12.01.2015

Landessportbund Hessen stellt Versicherungsschutz für Asylbewerber und Flüchtlinge in Sportvereinen sicher

Asylbewerber und Flüchtlinge, die in einem dem Landessportbund Hessen angeschlossenen Verein Sport treiben, sind dabei umfassend versichert. Der Versicherungsschutz wird in vollem Umfang in der Unfall-, Haftpflicht-, Rechtschutz-, und Krankenversicherung gewährleistet. Er gilt für die versicherten Personen auch als Zuschauer oder Begleiter sowie bei der Teilnahme an geselligen und sonstigen Veranstaltungen des Vereins. Der Versicherungsschutz beginnt mit dem Betreten der Sportstätte und endet mit deren Verlassen, spätestens mit Beendigung der Veranstaltung. Mitversichert ist der direkte Weg von den Veranstaltungen in die Unterkunft.

...weiter lesen
15.03.2013

Infoblatt der Jugendgerichtshilfe zur Werbung von Arbeitsstellen

Die Jugendgerichtshilfe im Jugendamt kümmert sich um junge Menschen, die straffällig geworden sind und als erzieherische Konsequenz gemeinnützige Arbeitsstunden ableisten müssen.

...weiter lesen
23.11.2012

Kindeswohl im Sport – Beschlüsse des Sportbundtages vom 22.09.2012

www.Kindeswohl-im-Sport.de

Sportvereine übernehmen Verantwortung für die ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen. Dazu gehört auch der Schutz vor Vernachlässigung, Misshandlung oder sexueller Gewalt sowie gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Diskriminierungen aller Art.

...weiter lesen
12.01.2006

Protokoll der Zusammenlegung der Sportkreise

ehemals Sportkreis 25 - Friedberg / Sportkreis 26 Büdingen

Schriftführer: Thomas Alber, Karlsbader Straße 22, 61209 Echzell
Protokoll des ersten ordentlichen Sportkreistages vom 26. März 2004 in Echzell

Teilnehmer: 142 Delegierte aus 106 Vereinen und
3 Fachverbandsvertreter
Ort: Horlofftalhalle, 61209 Echzell
Beginn: 20.11 Uhr
Ende: 22.21 Uhr

...weiter lesen
 
 
Facebook Account RSS News Feed