« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 27.08.2021

Wetterauer Sportjugend zeltete in Langgöns

Wetterauer Sportjugend zeltete in Langgöns
Ehe es jedoch losgehen konnte, unterzogen sich alle Teilnehmer und Betreuer einem Coronatest, wie auch über die ganze Dauer der Freizeit sehr auf die Einhaltung der Hygienevorschriften geachtet wurde.
Nun warteten drei Tage voller Spiel, Spaß und Sport auf die Kinder. Wobei der erste Tag zwar etwas verregnet war, was aber dem gemeinsamen Spaß keinen Abbruch tat.
Morgens startete man jeweils mit Frühsport und über die Tage verteilt wurden verschiedene Spiele angeboten wie z.B. ein Stationsspiel, bei dem Geschick und Köpfchen gefragt waren.
Die Zubereitung des Essens wurde durch die Betreuer organisiert, wobei die Kinder fleißig mithalfen und dabei viel Spaß hatten.
Abends saßen alle am Lagerfeuer unterm Sternenhimmel, aßen Stockbrot und Marshmallows und redeten über die Ereignisse des Tages bevor es dann zur Nachtruhe in die Zelte ging.
Das Highlight war eine Nachtwanderung durch den angrenzenden Wald, bei der das Gruseln der Kinder vorprogrammiert war. Am letzten Tag ging es noch einmal bei strahlendem Sonnenschein ins Freibad, wo dann die Kinderfreizeit ihren Abschluss fand.
Auch im nächsten Jahr wird wieder eine Kinderfreizeit in den Sommerferien stattfinden. Nähere Informationen dazu im entsprechenden Zeitraum unter www.sportkreis-wetterau.de
 
Pressemitteilung
 
 
Facebook Account RSS News Feed