Aktuelle Nachrichten

vom Sportkreis Wetterau e.V.

14.07.2017Sportkreis besucht Quasselkaffee in Hirzenhain

Sportkreis besucht Quasselkaffee in Hirzenhain

In fast allen Wetterauer Kommunen sind Sportcoaches tätig, die dafür sorgen, dass Flüchtlinge und Migranten guten Zugang zu den örtlichen Sportvereinen finden. Sportcoach Udo Merboth aus Hirzenhain hatte den Sportkreisvorstand eingeladen sich vor Ort ein Bild über die Integrationsarbeit in der kleinsten Kommune des Wetteraukreises zu machen. Integrationsbeauftragte Servet Yildirim und Bildungsbeauftragte Gudrun Neher sind der Einladung gefolgt und haben das letzte „Quasselkaffee“ vor der Ferienpause im evangelischen Gemeindehaus in Hirzenhain besucht.

...weiter lesen
30.06.2017Geänderte Öffnungszeiten der Servicestelle während der Sommerferien

Geänderte Öffnungszeiten der Servicestelle während der Sommerferien

In der Zeit vom 03.07.2017 - 11.08.2017 ist die Servicestelle jeweils dienstags von 10.00 - 14.00 Uhr und donnerstags von 17.00 - 20.00 Uhr für Sie geöffnet.
Freitags bleibt die Servicestelle während der Sommerferien geschlossen.

...weiter lesen
02.06.2017

Erlebniscamp der Sportjugend im August

Bereits zum zehnten Mal organisiert die Sportjugend im Sportkreis Wetterau eine Kinderfreizeit für 9 – 14jährige. In diesem „Jubiläumsjahr“ führt die Reise vom 07. bis 10. August zum Erlebniscamp der Jugendfreizeitstätte nach Grünberg. Hierfür können sich alle interessierten Kinder jetzt in der Servicestelle des Sportkreises in Echzell anmelden.

...weiter lesen
02.06.2017Sportkreis Wetterau verteilt Fördermittel in Höhe von über 39.000 Euro an zwölf Sportvereine

Sportkreis Wetterau verteilt Fördermittel in Höhe von über 39.000 Euro an zwölf Sportvereine

Zur Übergabe der Förderbescheide des Landessportbundes Hessen für Baumaßnahmen an vereinseigenen Sportstätten oder zur Anschaffung von langlebigen Sportgeräten hatte der Sportkreis Wetterau jüngst wieder zwölf Vereine in die Servicestelle nach Echzell eingeladen. Neben der Übergabe der Bewilligungsbescheide stehen bei dem Zusammentreffen für den Sportkreisvorstand immer auch der Austausch mit den Vereinen und die Weitergabe wichtiger Informationen ganz oben auf der Agenda. Inzwischen schätzen die Teilnehmer der Vereine diese Veranstaltung sehr, da alle von der Möglichkeit einer direkten Ansprache und gezielter Fragen an den Sportkreisvorstand profitieren.

...weiter lesen
10.05.2017Sportkreis Wetterau in allen Bereichen gut aufgestellt und mit vielen Angeboten präsent

Sportkreis Wetterau in allen Bereichen gut aufgestellt und mit vielen Angeboten präsent

46 Vereine und Fachverbände hatten sich zum „Hochamt des Wetterauer Sportes“, wie Erster Kreisbeigeordneter Jan Weckler in seinem Grußwort den Sportkreistag bezeichnete, am vergangenen Freitag in der Alten Turnhalle in Butzbach eingefunden. Weckler nutzte die Gelegenheit des Grußwortes um beim kontroversen Thema „Öffnungszeiten von Schulsporthallen in den Ferienzeiten“ das Spannungsfeld zwischen den Wünschen der Sportvereine und den Notwendigkeiten des Eigentümers der Sportstätten differenziert zu beleuchten. Er versprach, dass der Wetteraukreis den Vereinen gerne entgegenkommen will, bat aber auch um Verständnis, wenn das aus technischen Gründen nicht immer gelingen wird. Zuvor hatten Bürgermeister Michael Merle für den Magistrat der Stadt Butzbach und Vizepräsident Prof. Dr. Heinz Zielinski für den Landessportbund Hessen Grüße überbracht und der Versammlung gute Beratungen gewünscht.

...weiter lesen
11.04.2017

Sportabzeichen Wettbewerb 2017 für die Wetterauer Schulen

vom Sportkreis Wetterau und Sparkasse Oberhessen ausgeschrieben!

Der Rückgang der vier motorischen Grundfähigkeiten Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination bei Kindern wird heutzutage allgemein beklagt. Dass physische Fähig- und Fertigkeiten einen positiven Einfluss auf die psychische Entwicklung haben, ist ebenfalls allgemein anerkannt. Um Schüler wieder an eine regelmäßige sportliche Betätigung heranzuführen und für mehr Bewegung zu begeistern, bietet das Sportabzeichen für Schulen ausgezeichnete Möglichkeiten; zumal - wenn man es mit einem attraktiven Wettbewerb verknüpfen kann. Hierin waren sich Sparkasse Oberhessen und der Sportkreis Wetterau einig und so wurde für das Jahr 2017 der Sparkassen Sportabzeichen Wettbewerb der Schulen im Wetteraukreis konzipiert und ausgeschrieben.

...weiter lesen
17.03.2017Sportkreis Wetterau informierte über das Förderprogramm „Schule und Verein“

Sportkreis Wetterau informierte über das Förderprogramm „Schule und Verein“

Bereits zum vierten Mal hatte der Sportkreis Wetterau im Februar zu einem Informationsabend „Schule und Verein“ in die Servicestelle nach Echzell eingeladen. Der Einladung waren 20 Teilnehmer, sowohl aus dem Bereich der Schulen, als auch aus den Sportvereinen, gefolgt. Letztere kamen aus sehr unterschiedlichen Bereichen, wie Reiten, Tauchen, Karate, Fußball und Tennis.

...weiter lesen
08.03.2017Gewalt – Sehen – Helfen

Gewalt – Sehen – Helfen

Sportkreis Wetterau qualifiziert Vereinsmitarbeiter

Mit Rollenspielen, praxisnahen Informationen und intensiven Diskussionen qualifizierten sich 15 Vereinsvertreter zu diesem emotionalen Thema. Silke und Rita Nowakowsky führten engagiert durch das Basisprogramm „Gewalt – Sehen – Helfen“, das von der Stadt und der Polizei Frankfurt entwickelt wurde und inzwischen mit verschiedenen Zielgruppen umgesetzt wird. Dieses Programm ist Teil einer Kampagne gegen die „Unkultur des Wegschauens“ verbunden mit dem Ziel das Bewusstsein für Zivilcourage zu stärken. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlebten einen spannenden Tag und fühlen sich gestärkt, zukünftig noch besser in gewaltbeladenen Situationen agieren zu können.

...weiter lesen
01.02.2017

Landessportbund begrüßt Entscheid des Bundesfinanzministeriums

Flüchtlingsarbeit weiterhin kein Rechtsrisiko für Sportvereine

Sportvereine können auch weiterhin beitragsfreie Sportangebote für Geflüchtete vorhalten, ohne damit Verstöße gegen den Vereinszweck zu riskieren, steuerliche Nachteile befürchten zu müssen oder gar ihre Gemeinnützigkeit zu verlieren. Das Bundesfinanzministerium hat diese die im September 2015 beschlossene und zunächst bis Ende 2016 befristete Erleichterungsregelungen jetzt um zwei Jahre verlängert.

...weiter lesen
01.02.2017Sport-Coaches treffen sich zum Erfahrungsaustausch

Sport-Coaches treffen sich zum Erfahrungsaustausch

Um Flüchtlingen den Zugang zum Sport zu erleichtern, förderte das Hessische Innenministerium 2016 alle hessischen Kommunen, die einen Antrag gestellt haben. Zum Programm gehörten Finanzmittel sowie die Ernennung von einem oder mehreren Sport-Coaches, die als Mittler zwischen Flüchtlingen, Sportvereinen, Gemeindeverwaltung und Flüchtlingsbegleitern fungieren. Im Wetteraukreis waren im Jahr 2016 17 von 25 Kommunen beteiligt. Sie konnten einen Förderbetrag von insgesamt 140.000 € erhalten.

...weiter lesen
02.07.2015

Richtlinienänderung Sportförderung

Die neue Richtlinie der Sportförderung des Landessportbundes Hessen e.V. ist ab 01.07.2015 gültig. Der lsb h informierte über dieses Thema in der letzten Ausgabe der Zeitschrift "Sport in Hessen". Zusätzlich gibt es eine Abendhotline am Donnerstag, 02.07.2015 und 09.07.2015, mit Schwerpunktthema Sportförderung - neue Richtlinie (069/6789-318)

...weiter lesen
29.11.2013

Neue Sportprojektförderung ab 2014

In enger Kooperation mit dem Wetteraukreis und dem Sportkreis Wetterau e.V. wurde eine neue Sportförderung erstellt, die ab 01. Januar 2014 die bisherige Jugendsportförderung ersetzt.

...weiter lesen
 
 
Facebook Account RSS News Feed